SG Saartal III - SV Wasserliesch/Oberbillig II 2:3 (0:2)

von (Kommentare: 0)

Quelle: fussball.de - Autor: fussball.de | 11.10.2021

Mit einem knappen 3:2 endete das Match zwischen SV Wasserliesch/Oberbillig III und SG Saartal Schoden III an diesem neunten Spieltag. Die Überraschung blieb aus, sodass SG Saartal Schoden III eine Niederlage kassierte.

Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 15 Zuschauern besorgte Jan Reischl bereits in der neunten Minute die Führung von SV Wasserliesch/Oberbillig III. Tim Schu musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Eugen Reichert weiter. Maximilian Klos erhöhte den Vorsprung von SV Wasserliesch/Oberbillig III nach 19 Minuten auf 2:0. Nach nur 24 Minuten verließ Reischl von Gast das Feld, Daniel Bieck kam in die Partie. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Dzevat Nedzipovski, der noch im ersten Durchgang Hejrat Tajik für Mohamed Hakim brachte (30.). Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Seyfollah Tajik schlug doppelt zu und glich damit für SG Saartal III aus (47./69.). Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Pascal Knöppel noch einen Treffer parat hatte (90.). Am Ende verbuchte SV Wasserliesch/Oberbillig III gegen SG Saartal III die maximale Punkteausbeute.

SG Saartal Schoden III kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet SV Wasserliesch/Oberbillig III derzeit auf einer Welle des Erfolges. Drei Siege und zwei Remis heißt hier die jüngste Bilanz. Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert SG Saartal Schoden III das Tabellenende der Kreisliga D Saar. SG Saartal III gibt am Sonntag seine Visitenkarte bei SG Saarburg III ab.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.